Tipps für eine lange Haltbarkeit von Perücken

Perücken

Zahlreiche Anwendungstipps gilt es zu beachten, um eine möglichst lange Haltbarkeit von Perücken zu erzielen. Die richtige Vorgehensweise sorgt für eine lange Haltbarkeit.

Auf capilocia.de finden Sie eine Vielzahl an modernen und stylischen Damenperücken sowie eine große Auswahl an Pflegeprodukten. Mit der richtigen Pflege behält Ihre Damenperücke über lange Zeit Form und Glanz. Inhaltsstoffe der Spezialmittel sind genau an die Bedürfnisse der Haarfasern angepasst. Diese können sowohl aus synthetischem Material oder aus Echthaar bestehen. Damenperücken dürfen beim Trocknen niemals zu fest ausgewrungen werden. Das Kämmen einer komplett nassen Perücke ist zudem zu vermeiden.
Kunsthaarperücken gelten als besonders pflegeleicht. Sie sind robust und formbeständig. Händler bieten sie in vielen verschiedenen Farben und Formen an. Allerdings ergeben sich Einschränkungen beim Einsatz von Stylinggeräten, da die Zufuhr von Hitze nicht empfohlen wird. Echthaarperücken bieten hier einen größeren Spielraum. Hier kann ohne weiters mit Wickeln und Lockenstab gearbeitet werden. Echthaarperücken sind vielseitig zu stylen und ermöglichen das Zaubern unterschiedlicher Looks.
Moderne Damenperücken haben nichts mehr von den altmodischen Modellen früherer Zeiten. Sie bringen Freude und sorgen für Abwechslung.

Die optimale Pflege von Echthaarperücken

Die richtige Pflege ermöglicht eine Tragedauer von mehreren Jahren. Planen Sie immer genügend Zeit ein und gehen Sie mit Ihrer Echthaarperücke sanft und behutsam um. Beim anschließenden Styling bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. So kann eine Echthaarperücke ohne weiteres mit Föhn, Glätteisen oder Lockenstab bearbeitet werden.
Die Perücke zunächst auf einem Styroporkopf mit Stecknadeln fixieren. Niemals in das umliegende Monofilament Gewebe einstechen. Kleine Knötchen und Reste von Haarspray und weiteren Stylingprodukten behutsam entfernen. Die gesamte Perücke mit einer Bürste oder einem grob zinkigen Kamm durchkämmen. Anschließend die Haare in Fallrichtung unter fließendem Wasser anfeuchten. Eine kleine Menge des geeigneten Echthaarpflegemittels sanft einmassieren. Niemals rubbeln oder ziehen. Anschließend alles gründlich ausspülen und ein geeigneter Balsam einmassieren. Spezielle Intensivmasken schützen bei besonderer Beanspruchung. Das Haar sanft vortrocknen und im Anschluss mit den gewünschten Stylingprodukten behandeln.

Die perfekte Pflege von Kunsthaar

Bei täglichem Tragen der Perücke sollte sie in regelmäßigen Abständen von 5 bis 7 Tagen gewaschen werden. Hierzu dürfen ausschließlich Spezialpflegemittel verwendet werden. Diese schützen die Kunsthaarfaser optimal. Eine kleine Menge in die Perücke einmassieren und für ca. 10 Minuten einwirken lassen. In einem entsprechenden Wasserbad werden sämtliche Schmutzpartikel herausgelöst. Nach einer kurzen Spielphase mit lauwarmem Wasser, die Haare nochmal für einige Momente in frisches Wasserbad legen. Im Anschluss können Balsam und Intensivkurs aufgetragen werden. Sämtliche Produkte sind sanft und gründlich aufzutragen, ohne zu zerren und zu ziepen. Nachdem alles vollständig ausgespült würde, die Kunsthaarprodukte vorsichtig trocknen. Das Haar niemals im nassen Zustand kämmen, sondern immer abwarten, bis es abgetrocknet ist. Moderne Kunstfasern trocknen schnell und finden von ganz alleine in ihre Form. Als letzter Pflegeschritt empfiehlt sich bei der Pflege von Kunsthaar das Auftragen eines Pflege Conditioners. Dieser legt einen feinen Schutzfilm um das Haar und schützt vor Austrocknung.

Mit diesen Tipps bleibt ihre Perücke lang in Form

Vermeiden Sie immer heißes Wasser zu benutzen. Es empfehlen sich stets mittlere Temperaturen. Diese pflegen jede Perücke perfekt, ohne sie unnötig zu belasten. Eine regelmäßige Pflegeroutine empfiehlt sich und schont die Perücke entsprechend. Beachten Sie stets die Pflegeanleitungen des Herstellers und verwenden Sie idealerweise nur die empfohlenen Pflege- und Stylingprodukte.
Perücken mögen sanfte und schonende Handgriffe, zerren und starkes wringen sollte vermieden werden.
Glattes Kunsthaar kann mit groben Kämmen perfekt in Form gebracht werden. Bei lockigen Modellen wird dies nicht empfohlen. Synthetische Fasern mögen den Einsatz von hitzeabsondernden Geräten nicht. Trockenhauben und Lockenstäbe besser nur bei Echthaarperücken verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Moderne Damenperuecken bieten intelligente Lösungen, wenn es Probleme mit den eigenen Haaren gibt.

Welche Periodenunterwäsche ist die beste?
Wie man ein schönes Lächeln hat